Google Earth: Neuer Satellit sorgt für genauere Bilder

Internet & Webdienste Google ist einer der Anbieter von Webdiensten, die mit Satellitenkarten arbeiten. Über Google Maps kann die Welt inzwischen sogar dreidimensional erkundet werden. Der Dienst bietet schon jetzt von vielen Orten hochauflösende Bilder, doch gerade entlegenere Regionen sind nur mit kaum verwendbarem Material vertreten. In naher Zukunft dürften Googles Satellitenkarten nun noch einmal deutlich detaillierter werden. Das Unternehmen, von dem auch der Suchmaschinenbetreiber das Material einkauft, will morgen einen neuen Satelliten ins All schießen, um noch schneller hochauflösende Bilder der Erde liefern zu können.

DigitalGlobe, so der Name des Anbieters, der neben Google auch Microsofts Virtual Earth beliefert, plant für Dienstag den Start des neuen Satelliten "WorldView I". Dieser soll zusammen mit dem bereits im Orbit befindlichen "Quickbird" täglich Bilder von mehr als 600.000 Quadratkilometern Erdoberfläche liefern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr SolidDock Silvery - Dockingstation Ladestation für Apple iPhone 5, 5s, SE, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus, 7, 7Plus
SolidDock Silvery - Dockingstation Ladestation für Apple iPhone 5, 5s, SE, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus, 7, 7Plus
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
39,97
Ersparnis zu Amazon 32% oder 19,02

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden