Colin McRae Rally: Namensgeber des Spiels gestorben

PC-Spiele Der frühere Rallye-Weltmeister Colin McRae ist am Freitag bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen. Er war der Namensgeber einer beliebten Rennspielserie von Codemasters. In diesem Jahr erschien der vorerst letzte Teil "Colin McRae: DiRT". Das Unglück ereignete sich in einem Waldgebiet in der Nähe seines Wohnorts Lanark in Schottland. Alle vier Insassen des Hubschraubers sind gestorben. Neben dem 39-jährigen McRae war auch sein fünfjähriger Sohn an Bord. Da der Helikopter nach dem Crash ausbrannte, war eine Identifizierung der Toten zunächst unmöglich. McRae hinterlässt seine Frau Alison und Tochter Hollie.


McRae war ein leidenschaftlicher Hubschrauber-Pilot der seine erfolgreiche Rallye-Karriere 1995 mit einem Weltmeistertitel krönte. Zwischen 1987 un 2004 gewann er 25 WM-Läufe und war damit hinter Sebastien Loeb (33), Marcus Grönholm (30) und Carlos Sainz (26) auf dem vierten Platz der ewigen Rangliste.

Im Jahr 2005 beendete er seine Karriere im Motorsport. Bei seinem Fans war er vor allem wegen seinem spektakulären Fahrstil bekannt, der ihm den Spitznamen "Colin McCrash" einbrachte. Bei der Dakar-Ralley 2008 sollte er für das hessische X-raid-Team antreten, für das bislang Jutta Kleinschmidt die Rennen bestritt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden