Schnellere Infrarot-Ports für lange Strecken in Arbeit

Hardware Eine Gruppe japanischer Forscher hat eine neue Art von Infrarotschnittstelle entwickelt, die der schon etwas in die Jahre gekommenen Technologie möglicherweise auf die Sprünge helfen kann. In letzter Zeit wurden IrDA-Schnittstellen immer mehr durch Bluetooth verdrängt. Bisher ist IrDA nur die Kommunikation zwischen Geräten über sehr kurze Distanzen von maximal einem Meter geeignet. In der jüngeren Vergangenheit sank die maximale Entfernung sogar noch, weil die Hersteller zunehmend auf Low-Power-Lösungen setzen.

Das neue Konzept erreicht wie IrDA 1.1 ebenfalls eine höchstmögliche Datenrate von 16 Megabit in der Sekunde. Der große Unterschied liegt jedoch darin, dass die Entfernung zwischen Sender und Empfänger nun ganze 20 Meter betragen kann.

Um die effektive Datenrate und den Abstand zwischen den Geräten zu erhöhen, verwenden die Forscher vereinfachte Protokolle und einige andere technische Neuerungen. Als Anwendungsbeispiel präsentierten sie nach Angaben von Tech-On einen selbst modifizierten MP3-Player. Das System basiert auf Komponenten, die schon länger erhältlich sind, nutzt aber ein vollkommen neues Protokoll.

Ein mögliches Einsatzgebiet ist nach Aussage der Entwickler die Auslieferung von Medieninhalten für mobile Endgeräte. So sollen Daten für 20 bis 30 Minuten Musikgenuss innerhalb von einer Sekunde übertragen werden können. Noch im Oktober will man die Datenrate von 16 auf 32 Megabit verdoppeln. Auf lange Sicht strebt man Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde an.

Den Namen für ihr Produkt haben die Japaner ebenfalls bereits gefunden: Instant Infrared Communication. Denn schließlich wäre auch die Übertragung ganzer Filme bei Geschwindigkeiten von 1 Gigabit pro Sekunde nur eine Sache von Sekunden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden