Wii lässt Xbox 360 und PlayStation 3 hinter sich

PC-Spiele Wie die Financial Times berichtet, hat Nintendo die Konkurrenz mit den Verkaufszahlen seiner Wii nun offenbar endgültig hinter sich gelassen. Unter Berufung auf die weltweiten Verkaufszahlen bis Ende Juli berichtet das Blatt, dass die Wii nun öfter verkauft wurde als Microsofts Xbox 360. Bisher seien bereits rund 9 Millionen Wii-Konsolen verkauft worden, während die Xbox 360 bisher nur 8,9 Millionen Mal über die Ladentische ging. Microsoft selbst hatte im Juli gemeldet, dass man 11,5 Millionen Xbox 360 ausgeliefert habe, was aber offenbar nicht der Zahl der tatsächlich verkauften Geräte entspricht.

Sony hatte im Mai angegeben, dass man bis dato bereits 5,5 Millionen PlayStation 3 produziert habe. Seitdem hat das Unternehmen seine Zählweise jedoch umgestellt und rechnet nun mit den wirklich an die Kunden verkauften Einheiten, wozu aber noch keine Angaben vorliegen. Nintendo kann sich nun mit dem Titel des Marktführers bei den so genannten Next-Generation-Spielkonsolen schmücken.

WinFuture Preisvergleich: Aktuelle Spielekonsolen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr Meterk Strahlung Detektor EMF Tester Elektro Strahlenmessgerät Mini Design mit Hinterbeleuchtung LCD-Anzeige inMeterk Strahlung Detektor EMF Tester Elektro Strahlenmessgerät Mini Design mit Hinterbeleuchtung LCD-Anzeige in
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden