Linux: Überarbeitete Grafik-Treiber von AMD erhältlich

Linux Wie angekündigt, hat AMD jetzt neue Grafik-Treiber für das freie Betriebssystem Linux veröffentlicht. Damit will man vor allem die OpenGL-Performance verbessert haben, die trotz neuer Grafikkarten seit Monaten gleich geblieben ist. Der neue Treiber mit der Versionsnummer 8.41.7 richtet sich ausschließlich an die Besitzer einer neuen Grafikkarte von ATI. Dazu gehören die Radeon HD 2900, 2600 und 2400. Alle älteren Modelle werden von diesem Treiber offiziell nicht unterstützt - laut den Release Notes würde es zu Stabilitätsproblemen kommen. Auch die mobilen Grafikchips werden von diesem Treiber nicht unterstützt.

Erst in einer späteren Version des Linux-Treibers sollen auch die anderen Grafikchips eine Verbesserung der Performance erfahren. Vor allem in Spielen wie Doom 3 und Quake 4 sollen sich die Leistungssteigerungen deutlich bemerkbar machen.

Weitere Informationen: Release Notes
Download: ATI Proprietary Linux Driver 8.41.7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr TP-Link EAP225 AC1200-Dualband-Gigabit-Accesspoint zur Deckenmontage
TP-Link EAP225 AC1200-Dualband-Gigabit-Accesspoint zur Deckenmontage
Original Amazon-Preis
68,89
Im Preisvergleich ab
64,90
Blitzangebot-Preis
56,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 11,90

Preisvergleich AMD Ryzen 5 1600X

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden