Halo Hauptfigur wird bei Madame Tussauds verewigt

PC-Spiele Microsoft rührt derzeit bereits kräftig die Werbetrommel für die Fortsetzung seiner äußerst erfolgreichen Shooter-Serie Halo. Der Erfolg der Spiele hat nun auch dazu geführt, dass die Hauptfigur "Master Chief" als erster Videospiel-Charakter ins Wachsfigurenkabinett von "Madame Tussauds" aufgenommen wurde. Ein Modell des Protagonisten von Halo wurde jetzt in der Niederlassung von "Madame Tussauds" in der amerikanischen Spielermetropole Las Vegas enthüllt. Die Wachsfigur ist fast 2,20 Meter groß und wiegt satte 125 Kilogramm. Sie wurde in London geschaffen.


Eine Gruppe von 10 Künstlern war insgesamt fast 900 Arbeitsstunden lang beschäftigt. Nach der Markteinführung von Halo 3 Ende September wird die Statue des "Master Chief" nach London zurück gebracht und im dortigen Haupthaus von "Madame Tussauds" ausgestellt.

Microsoft will Halo 3 mit einem Etat von rund 10 Millionen US-Dollar bewerben. Man geht davon aus, dass das Spiel äußerst erfolgreich wird. Bisher wurden bereits mehr als eine Million Vorbestellungen abgegeben. Schon Halo 2 hatte sich innerhalb der ersten 30 Tage nach seiner Veröffentlichung über fünf Millionen Mal verkauft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr Ulefone u008 pro - 4G Smartphone Handy ohne Vertrag (5.0'' Zoll, Android 6.0, MT6737 Quad-core 1.3 GHz, 2GB RAM 16GB ROM, 8MP Kamera, 3500mAh, Dual SIM Dual Standby, Fingerprintsensor)Ulefone u008 pro - 4G Smartphone Handy ohne Vertrag (5.0'' Zoll, Android 6.0, MT6737 Quad-core 1.3 GHz, 2GB RAM 16GB ROM, 8MP Kamera, 3500mAh, Dual SIM Dual Standby, Fingerprintsensor)
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,48
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,51
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden