iPhone: Apple wollte kostenlose Klingeltöne blocken

Telefonie In der letzten Woche veröffentlchte Apple eine neue Version der Software iTunes, mit der sich Songs aus dem gleichnamigen Musik-Shop herunterladen lassen. Eine neue Funktion ermöglichte das Erstellen von Klingeltönen für das in den USA erhältliche iPhone. Die Titel, die dafür verwendet werden können, tragen eine spezielle Markierung, die in iTunes sichtbar ist. Kurze Zeit später wurde aber eine Möglichkeit gefunden auch andere Songs, die nicht via iTunes erworben wurden, in ein Klingelton-Format zu schneiden. Mit dem vor wenigen Tagen veröffentlichten Update auf die Version 7.4.1 wollte Apple diesen "Fehler" beseitigen.

Allerdings war bereits am Sonntag wieder ein Workaround erhältlich, mit desen Hilfe weiterhin 30 Sekunden lange Schnipsel aus einem beliebigen Lied geschnitten werden können. Auch das Synchronisieren mit dem iPhone ist problemlos möglich.

Als Apple die Funktion zum Erstellen der Klingeltöne angekündigt hatte, erhoffte man sich dadurch zusätzliche Einnahmen. Auch wenn man einen Song bereits heruntergeladen hatte, musste man sich für 99 US-Cent die "Erlaubnis" holen, daraus einen Klingelton zu erstellen. In der Praxis wurde dann das gleich Lied einfach nocheinmal heruntergeladen.

Homepage: Apple.com

Lizenztyp: Freeware
Download: iTunesSetup.exe (47,6 Mb; mehrsprachig)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden