Netz des Sturm-Wurms stärker als Supercomputer

Internet & Webdienste Sicherheitsexperten sind sich einig: Das Bot-Netz des Sturm-Wurms ist inzwischen so groß, dass es jeden Supercomputer auf dieser Welt mit Leichtigkeit übertrumpfen könnte. Der Virus verbreitet sich inzwischen seit über drei Monaten. Man geht derzeit davon aus, dass rund zwei Millionen PCs aktiv an diesem Bot-Netz beteiligt sind. Die genaue Zahl ist nur sehr schwer zu ermitteln - fest steht lediglich, dass es das größte Bot-Netz ist, was jemals existiert hat. Mit der Rechenpower, die hinter diesem System steckt, könnte jeder Server in die Knie gezwungen werden. Funktionierende Abwehrmechanismen gibt es so gut wie gar nicht.

Der Sicherheitsdienstleister MessageLabs geht sogar so weit, dass die aktiven zwei Millionen Rechner, die täglich tonnenweise Spam-Mails verschicken, nur rund 10 Prozent des gesamten Netzwerks ausmachen. Auf die Frage, wie die Rechenleistung des Bot-Netzes im Vergleich zu den Supercomputern der Top-500-Liste ist, sagte er lediglich: "It blows them all away".

Je größer das Bot-Netz wird, desto mehr Spam-Mails können verschickt werden, in denen sich der Wurm versteckt. Man kann also von einer exponentiell steigenden Anzahl infizierter Rechner ausgehen. Welche Pläne die Autoren des Wurms haben, ist nicht bekannt. MessageLabs konnte in den vergangenen Wochen immer wieder beobachten, wie die Verantwortlichen diverse Experimente durchgeführt haben, die den Netzwerk-Traffic haben ansteigen lassen.

Der Schädling trägt den Namen Sturm-Wurm, da er zur Zeit des Orkans Kyrill aufkam, der in Nordeuropa große Schäden anrichtete. Er tarnte sich als Informations-Mail, in der man Fakten rund um das Naturereignis finden sollte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden