Intel stellt neue Server-CPUs der Xeon-Reihe vor

Hardware Der Chiphersteller Intel hat heute eine neue Reihe seiner für Server konzipierten Xeon-Reihe vorgestellt. Die Xeon-7300-Serie trägt den Codenamen Tigerton und verfügt über jeweils vier CPU-Kerne. Die Preise liegen je nach Taktung zwischen 856 und 2301 Dollar. Zur Veröffentlichung wird das Unternehmen sechs Quad-Core-Prozessoren auf den Markt bringen. Bei einem Stromverbrauch von 80 Watt bieten die Prozessoren Taktraten zwischen 1,6 und 2,4 GHz. Das Spitzenmodell mit 2,93 GHz wird 130 Watt verbrauchen. Eine stromsparende Version mit einem Verbrauch von 50 Watt ist mit 1,86 GHz getaktet.


"Multiprozessor-Server auf Basis von Intel Xeon Prozessoren sind das Rückgrat der Geschäftswelt", sagte Tom Kilroy, Vizepräsident von Intel, während der Präsentation. "Mit den neuen Intel Xeon 7300-Quadcore-Prozessoren stößt Intel in neue Leistungsbereiche vor", so Kilroy weiter.

Mit den neuen Prozessoren möchte Intel wieder stärker gegen seinen Konkurrenten AMD ankämpfen, der dem Unternehmen gerade im Server-Bereich Marktanteile abnehmen konnte. Anfang kommender Woche wird AMD seine Barcelona-Prozessoren auf den Markt bringen. Diese stellen die ersten Quad-Core-Prozessoren aus dem Hause AMD dar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden