Videos von NBC Universal nicht länger bei iTunes

Wirtschaft & Firmen Einem Bericht der New York Times (NYT) zufolge, hat der Medienkonzern NBC Universal beschlossen, dass der bestehende Vertrag mit Apple nicht verlängert wird. Videos des Unternehmens werden daher in Zukunft nicht mehr über den iTunes Store abrufbar sein. Als Grund gaben die beiden Unternehmen an, dass man sich im Rahmen der Erneuerung der Lizenzvereinbarungen nicht auf einen Preis einigen konnte. Für Apple ist der Rückzug von NBC Universal ein herber Rückschlag, machen die Filme und Serien des Medienkonzerns doch rund 40 Prozent aller Film-Downloads aus.

Gerade die von NBC stammenden Serien "Kampfstern Galactica", "The Office" und "Heroes" zählen zu den beliebtesten Downloads der iTunes-Nutzer. Apple hat das Ende der Zusammenarbeit bereits bestätigt, wollte jedoch keine weiteren Kommentare abgeben.

Wie aus Konzernkreisen zu vernehmen war, forderte NBC während der Verhandlungen zudem den Einsatz eines besseren Kopierschutzes. Der Vertrag zwischen den beiden Unternehmen läuft im kommenden Dezember aus - bis dahin stehen die Filme und Serien von NBC Universal also noch zum Download bereit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden