Lidl wird zum Mobilfunker - 9,9 Cent in alle Netze

Telefonie Am Dienstag berichteten wir darüber, dass der Discounter Lidl den Einsteig in den Mobilfunkmarkt plant. Zusammen mit O2 wurde heute im Rahmen der IFA 2007 in Berlin das Angebot vorgestellt. Ab Montag kann man für 9,9 Cent pro Minute in alle Netze telefonieren. Auch das Verschicken einer SMS wird nicht teurer - die Textnachrichten kosten ebenfalls 9,9 Cent pro Stück. Wer mit seinem Handy das Internet nutzen will, muss sich auf 24 Cent pro übertragenem Megabyte einstellen. Die im Paket enthaltene Mailbox kann kostenlos abgerufen werden.

O2 und Lidl haben das neue Angebot auf den Namen Fonic getauft. Es wird ab Montag in allen Lidl-Filialen erhältlich sein. Die Sim-Karte kostet einmalig 10 Euro. Anschließend fallen keine weiteren monatlichen Gebühren an. So gibt es weder einen Mindestumsatz noch eine Mindestaufladung.

Weitere Informationen: Fonic.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
GRDE (0,16 bis 328Ft) Laser Entfernungsmesser Digital-beweglicher staubdicht IP54 Abstand messen Meter 100 Meter-Bereich für Wohnungswesen; 0,05 bis 100M
Original Amazon-Preis
33,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden