Microsoft will lokale Suche in Deutschland starten

Microsoft Was in den USA bereits seit langer Zeit von Microsoft, Yahoo und Google angeboten wird, wollen die Redmonder jetzt auch nach Deutschland bringen: eine lokale Online-Suche. Diese kombiniert Suchergebnisse mit dem eigenen Standpunkt auf einer Karte. Laut einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) wird Microsoft dazu mit T-Info kooperieren, ein zur Telekom-Tochter DeTeMedien gehörendes Unternehmen. Es liefert die Daten der Telefonauskunft, von Firmen-Webseiten gesammelte Informationen und kümmert sich um die Vermarktung der Werbeplätze. Die Einnahmen wollen sich Microsoft und T-Info teilen.

Laut Microsofts Detschland-Chef Achim Berg haben 40 Prozent aller Suchanfragen einen lokalen Bezug. Sucht man beispielsweise nach einer Kegelbahn, so erwartet man im Normalfall Ergebnisse in der Nähe des eigenen Standpunkts. Diese Treffer sollen bei der lokalen Suche von Microsoft auf einer Karte angezeigt werden.

Laut dem Bericht der FTD soll der Dienst noch heute an den Start gehen. Vergleichbare Angebote findet man auf Web.de, GoYellow.de und bei Google und Yahoo.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden