Sony Ericsson bestätigt Pläne für PlayStation-Handy

Wirtschaft & Firmen Im Rahmen der vor kurzem zu Ende gegangenen Games Convention in Leipzig, haben sich die Gerüchte um die Entwicklung eines PlayStation-Handys erneut vertieft. In einem Interview mit einem Mitarbeiter seien zahlreiche Hinweise gefallen. Schon vor rund einem Jahr war darüber spekuliert worden, dass das japanisch-schwedische JointVenture ein Hybrid-Handy auf den Markt bringen will, welches dann eine Kombination aus Mobiltelefon und Spielekonsole darstellen soll.


"Spiele sind im Moment der am meisten ausgereifte Inhalt auf Mobiltelefonen und wir bei Sony Ericsson haben dies immer widergespiegelt", so Peter Ahnegard, zuständig für die Handyspiele-Sparte bei Sony Ericsson. Gerade die neuen Smartphones wie das W960i und das P1i seien von ihrer Leistung her phänomenal. "Beide bieten OpenGL ES-Unterstützung und sind fast auf dem Level einer PSP."

Weiter erklärte er, dass man in der Vergangenheit den Fokus bei Mobiltelefonen mehr auf Musik- und Kamerafunktionen gelegt habe. Die Einführung eines PlayStation-Handys sei definitiv etwas, was bei Sony Ericsson auf dem Plan stehe, so Ahnegard. Es soll voraussichtlich "irgendwann vor Weihnachten" auf den Markt kommen. Nur das Jahr der Veröffentlichung sei noch nicht klar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Original Amazon-Preis
513,66
Im Preisvergleich ab
431,83
Blitzangebot-Preis
314,47
Ersparnis zu Amazon 39% oder 199,19

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden