WLAN könnte Ethernet in 3 Jahren den Rang ablaufen

Hardware WLAN nach dem kommenden Standard könnte innerhalb der nächsten drei Jahre, gewöhnlichen Ethernet-Netzwerken den Rang ablaufen, so berichtet es CNet in Berufung auf eine Studie des Consulting-Unternehmens Burton Group. In der Studie werden kabelgebundene Netzwerke nach dem Gigabit Ethernet Standard mit dem kommenden WLAN-Standard IEEE 802.11n, auch bekannt als Draft n, vergleichen. Gigabit Ethernet hat eine theoretische Bandbreite von 1000 MBit pro sekunde. Das Kabellose Draft n ist mit 300 MBit nur etwa ein drittel so schnell.

Man könne die unterschiede zwischen 802.11n und Ethernet in Hinsicht auf Leistung, Sicherheit, Kosten und Administrationsaufwand analysieren, so Paul DeBeasi, analyst der Burton Group, der definitive Vorteil von 802.11n gegenüber Ethernet sei jedoch die Mobilität. Draft n könnte somit bald die erste Wahl darstellen, um sich in Netzwerke einzuwählen. Rechner mit größerem Traffic-Aufkommen würde man jedoch auch weiterhin per Ethernet miteinander verbinden.

Die Studie empfiehlt daher, dass Unternehmen sich bereits jetzt Gedanken machen sollten, wie sie von einem komplett kabellosen Lan profitieren könnten. Dabei sieht die Studie nicht nur in Unternehmen, sondern auch bei Privatanwendern großes Potential für Draft n. In den meisten Haushalten ist immer noch 100MBit schnelles Fast Ethernet in Betrieb. Ein Umstieg auf 802.11n könnte nicht nur einen Gewinn an Mobilität, sondern auch an Bandbreite innerhalb des Netzwerks bedeuten.

WLAN-Module nach 802.11n-Technik kommen langsam in den Handel. Aufgrund von Verzögerungen ist der 802.11n-Standard jedoch immer noch nicht endgültig Verabschiedet worden. Aus Konsequenz daraus kann es zwischen aktueller Hardware verschiedener Hersteller nach Draft n zu Kompatibilitätsproblemen kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
2.004,90
Im Preisvergleich ab
1.965,00
Blitzangebot-Preis
1.699,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 305,90

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden