Nokia plant Neuauflage des Konsolen-Handys N-Gage

Telefonie Der finnische Handy-Hersteller Nokia will erneut in den Spielemarkt einsteigen. Dazu wird eine neue Generation des Konsolen-Handys N-Gage vorgestellt. Dank eines Multiplayer Gaming Service will man mit dem Gerät auch endlich erfolgreich sein. Gegenüber der New York Times erklärte der Nokia Product Manager Tomi Huttula, dass man mit den großen Spieleherstellern wie Electronic Arts zusammenarbeitet, aber auch kleinere Studios wie Digital Chocolate stehen auf dem Plan. Bereits in dieser Woche soll das N-Gage-Programm auf einigen Series 60 Smartphones starten. Andere Modelle sollen ab 2008 unterstützt werden.

Bereits im Jahr 2003 brachte Nokia die erste Generation des N-Gage auf den Markt. Nur ein Jahr später folgte das N-Gage QD - beide Geräte wurden zum Flop. Laut Huttula steckten in ihnen gute Ideen, allerdings waren sie ihrer Zeit voraus. "Heutige Mobiltelefone sind leistungsfähig und das Problem einer aufwändigen Grafik ist gelöst. Die Geräte sind immer im Netz eingebucht und werden überall hin mitgenommen. Mobiltelefone sind deshalb die ideale Plattform für Spiele."

Das N-Gage konnte sich damals rund 2 Millionen Mal verkaufen - knapp 50 Spiele waren verfügbar. Allerdings blieb man damit deutlich hinter den Erwartungen zurück, so dass die Produktion 2005 eingestellt wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden