Microsoft will Engagement in Deutschland verstärken

Microsoft Wie der "Tagesspiegel am Sonntag" berichtet hat, will der Softwaregigant Microsoft sein Engagement in Deutschland verstärken. Dazu seien auch Investitionen hierzulande geplant - in welchen Bereichen genau sei jedoch noch unklar. "Wir messen dem deutschen Markt eine hohe Priorität bei", so Achim Berg, Deutschland-Chef von Microsoft. Weiter erklärte Berg, dass Konzernchef Steve Ballmer Deutschland für einen der fünf wichtigsten Märkte des Unternehmens halte.

Bereits Ende 2007 möchte man in den Vereinigten Staaten den Investitionsplan für den deutschen Markt präsentieren. Dabei scheint das Unternehmen nun auch in Deutschland den Bereich Home Entertainment etablieren zu wollen.

So teilte Berg dem "Tagesspiegel am Sonntag" mit, dass dieser Markt die Zukunft sei und es keine Alternative gebe. Von den 51 Milliarden US-Dollar Umsatz von Microsoft, macht der Bereich "Entertainment und Online Services" derzeit etwa 8,5 Milliarden aus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden