Games Convention endet mit einem Besucherrekord

Gamescom Am Sonntag ist in Leipzig die Spielemesse Games Convention zu Ende gegangen. Insgesamt haben 185.000 Menschen das Gelände besucht - 2000 mehr als im Vorjahr. Allerdings konnten die Verantwortlichen ihr selbst gestecktes Ziel von 200.000 Besuchern nicht erreichen. Die Messeleitung war mit der Games Convention trotzdem zufrieden. So soll die Ausstellung internationaler gewesen sein. Auch die Anzahl der Fachbesucher stieg um 43 Prozent von 8700 auf 12.300. Vor allem das Medieninteresse zeigt, dass Spiele inzwischen zu einem Massenphänomen geworden sind. So waren in diesem Jahr 3300 akkreditierte Journalisten vor Ort.

94 Prozent der Aussteller haben angegeben, ihre Ziele gut oder sehr gut erreicht zu haben. "Dieses Ergebnis zeigt, dass die Branche mit der GC als europäische Leitmesse in Leipzig ein ideales Zuhause hat", sagte Messegeschäftsführer Josef Rahmen. Bereits am Mittwoch hatte die Games Convention mit einem Tag für die Fachbesucher begonnen. Ab Donnerstag war Leipzig dann fest in Spielerhand.

Zwar kamen auch die Hardcore-Gamer zum Zug, doch die Aussteller richteten sich vor allem an die neue Zielgruppe. Dabei handelt es sich um Frauen und ältere Spieler. Die Spieleindustrie erhofft sich dadurch viele neue Kunden und damit bessere Geschäfte. Diese Zielgruppe will man durch eine einfache Installation und leicht zugängliche Menüs ansprechen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tweets zu #GamesCom

Tipp einsenden