Neue Software soll das iPhone problemlos knacken

Telefonie Mit dem Programm iPhone Sim Free soll es möglich sein, den Schutz des iPhones von Apple auszuhebeln, ohne das das Gerät geöffnet werden muss. Bereits in der nächsten Woche soll der Verkauf der Software starten - Informationen dazu findet man auf der Webseite. Die Macher versprechen, dass man jede beliebige Sim-Karte eines anderen Providers verwenden kann. Wie man es geschafft hat, die Schutzmaßnahme zu umgehen, behalten die Entwickler für sich, da sie ihre Software gegen Geld verkaufen wollen. Bisher war es lediglich durch Hardware-seitige Veränderungen möglich, den Sim-Lock zu entfernen.


So kursiert im Internet eine Anleitung, bei der in 10 Schritten erklärt wird, wie man eine andere Sim-Karte im iPhone nutzt. Dazu muss unter anderem ein neues Kabel in das iPhone gebaut werden, so dass dem Gerät vorgetäuscht wird, der Flash-Speicher sei gelöscht. Das es auf diesem Weg funktioniert, wird mit einem Video bewiesen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden