25 Jahre Mäuse, Tastaturen & mehr von Microsoft

Microsoft Im August 1982 wagte sich Microsoft erstmals in den Hardware-Bereich vor und gründete eine eigene Abteilung für die Entwicklung derartiger Produkte. Ein Jahr später kam dann mit der Microsoft Mouse das erste Produkt auf den Markt, die erste PC-kompatible Maus aus dem Hause des Redmonder Softwarekonzerns. Jetzt feiert Microsofts Hardware-Sparte ihr 25-jähriges Jubiläum. Inzwischen sind die Peripheriegeräte des größten Softwareherstellers der Welt zu einer festen Größe im Markt geworden und wurden millionenfach verkauft. Anlässlich des Geburtstages stellte man gestern eine neue Maus für Spieler vor. (wir berichteten)

Heute gibt es 28 verschiedene Mäuse, 36 Tastatur- & Maus-Kombinationen, sechs Spielegeräte und acht Internetgeräte von Microsoft. Die Redmonder dürfen sich mehrerer Rekorde rühmen. So stammen sowohl das meistverkaufte Keyboard der USA, als auch die meistverkaufte Maus der USA von Microsoft. Im Bereich der Webcams für Desktop-Systeme gilt das Gleiche.

Hier nun einige "Meilensteine" der Geschichte von Microsofts Hardware-Produkten:

1982 - Die Microsoft Hardware Group wird gegründet. Ihre erste aufgabe besteht darin, eine eigene Maus zu entwickeln, die mit der Textverarbeitung Word kompatibel ist.




1983 - Die Microsoft Mouse kommt auf den Markt. Der Softwarehersteller Microsoft liefert ihre erste PC-kompatible Maus und damit auch das erste eigene Hardware-Produkt aus.




1985 - Die überarbeitete Microsoft Mouse 5.0 wird vorgestellt. Die wichtigsten Neuerungen: höhere Auflösung und eine fast lautlose Funktionsweise.





1987 - Die neue Version der Microsoft Mouse kommt auf den Markt. Es handelt sich um ein Gerät, dessen Form vor allem auf Bedienkomfort getrimmt ist. Sie ersetzt alle früheren Versionen.




1991 - Die Microsoft BallPoint Mouse wird vorgestellt. Es ist die erste Laptop-Maus aus Redmond. Eigentlich entspricht das Gerät eher dem, was heute als Trackball bekannt ist.




1993 - Nach fast zwei Jahren Entwicklungszeit, in der man unter anderem die Form der menschlichen Hand näher untersuchte, kommt die Microsoft Mouse 2.0 auf den Markt. Es ist die erste ergonomisch geformte Maus.



1994 - Mit dem Natural Keyboard wird Microsofts erste ergonomisch geformte Tastatur eingeführt. Die kurvige Form wird später zum Markenzeichen für Ergonomie-Keyboards.




1995 - Die SideWinder-Reihe wird erstmals präsentiert. Neben Joysticks und GamePads kommen auch spezielle Lenkräder für Rennspiele auf den Markt.




1999 - Eine der bisher bedeutendsten Neuerungen im Hardware-Bereich kommt ausgerechnet von Microsoft. Die Redmonder stellen die ersten Mäuse mit optischen Sensoren vor.




2002 - Microsoft landet wieder einen Innovations-Coup. Das Unternehmen bringt die weltweit erste, kommerzielle Tastatur-Maus-Kombi mit Bluetooth-Anbindung auf den Markt.




2003 - Das Scroll-Rad wird überarbeitet. Nun kann man nicht nur Hoch und Runter scrollen, sondern auch seitwärts.





2004 - Microsoft und der Designer Philippe Starck kreiren die erste Design-Maus in der Geschichte der Hardware-Sparte des Unternehmens - die Optical Mouse by S+ARCK.




2004 - Die Redmonder Ergonomie-Spezialisten stellen das erste Keyboard mit der "Comfort Curve" vor. Dieses soll eine einfache Bedienung mit einer natürlichen Position der Hände und Handballen kombinieren.



2005 - Das Natural Ergonomic Keyboard 4000 kommt auf den Markt. Mittlerweile ist es das meistverkaufte Keyboard mit Kabelanschluss in den USA.




2006 - Microsoft bringt seine ersten Mäuse mit Lasertechnologie auf den Markt. Auch bei den Geräten mit optischem Sensor erreicht man nun besonders hohe Auflösungen.




2006 - Die Redmonder liefern mit den Geräten der LifeCam- und LifeChat-Serien besonders für den Windows Live Messenger angepasste Webcams und Headsets aus.




2006 - Mit der Natural Wireless Laser Mouse 6000 kommt eine hochpräzise Maus auf den Markt, die eine natürliche Handposition bieten soll, um besonders entspannt arbeiten zu können.




2007 - Microsofts Vista-Tastaturen erscheinen. Mit dem Wireless Entertainment Desktop 8000 kommt die erste Kombination auf den Markt, deren Tastatur drahtlos und beleuchtet ist.




2007 - Die SideWinder Serie feiert mit der SideWinder Mouse ihre Wiederauferstehung. Im Oktober soll die speziell für Spiele-Fans angepasste Maus im Handel erhältlich sein.





WinFuture Preisvergleich: Microsoft Hardware
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
555,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden