Neuer Patch für den Ego-Shooter Stalker erhältlich

PC-Spiele Die Entwickler von GSC Gameworld haben heute einen neuen Patch für den Ego-Shooter Stalker veröffentlicht, der von den Fans bereits sehnsüchtig erwartet wurde. Neben Verbesserungen der einzelnen Spielelemente werden vor allem Bugs beseitigt. So wurde laut den Release Notes die Grafik-Engine verbessert, so dass eine Steigerung der Bildwiederholrate um bis zu 15 Prozent ermöglicht wird. Auch die Shader sollen überarbeitet worden sein. Im Multiplayer-Modus kann man jetzt einen eigenständigen, dedizierten Server auswählen und den Artefakt-Zähler anzeigen lassen.


Verbesserungen hat es auch im Singleplayer-Modus gegeben. Hier haben die Entwickler die Ursache von einigen Abstürzen behoben und Fehler in den Quests und im Gegnerverhalten aus der Welt geschafft. Die Spielstände aus der alten Version 1.0003 lassen sich problemlos auch mit der neuen Version 1.0004 nutzen.

Erst im Juli berichteten wir darüber, dass zahlreiche Fanseiten des Shooters in einen Streik getreten sind. "Wir streiken bis sich etwas ändert und THQ US der Meinung ist, bereits fertige Patches zu veröffentlichen und nicht Wochen, wenn nicht sogar Monate verstreichen zu lassen, bis der Patch für jede einzelne Sprachversion lokalisiert wurde", hieß es auf Oblivion-Lost.de.

Download: Stalker Patch 1.0004 (WF-Mirror)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden