Sony macht PlayStation Portable zum Video-Telefon

PC-Spiele Im Rahmen der Games Convention, die derzeit in Leipzig stattfindet, hat Sony neue Funktionen für den Handheld PlayStation Portable (PSP) angekündigt. Mit dem Programm "Go!Messenger" sollen im nächsten Jahr Video-Telefonie und Instant-Messaging Einzug halten. "Go!Messenger" wird in Zusammenarbeit mit der British Telecom entwickelt und soll Anfang 2008 über ein Update für die PSP ausgeliefert werden. Die Kommunikation über VoIP und Instant-Messaging soll via WLAN realisiert werden, so Sony.

Während zur normalen Sprachkommunikation lediglich ein Headset für die PSP nötig ist, benötigt man zur Video-Telefonie die aufsteckbare Videokamera "Go!Cam". Die Software selbst basiert auf einem von der British Telecom entwickelten Programm, welches lediglich auf die PSP portiert werde, so die beiden Unternehmen.

Vorerst wird die Kommunikation anscheinend nur unter PSP-Nutzern stattfinden können. Im Laufe des ersten Quartals soll jedoch eine Software für PCs erscheinen, die Video- und Sprachtelefonie, sowie das Versenden von Kurznachrichten zwischen Computern und der PlayStaion Portable ermöglichen soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden