Bitkom: Markt für Spiele-Downloads wächst rasant

Internet & Webdienste Wie der Branchenverband Bitkom mitgeteilt hat, wird der Markt für Spiele-Downloads im laufenden Jahr um 20 Prozent auf etwa 18 Millionen Euro wachsen. Für die kommenden Jahre rechnet der Verband mit einem weiteren Wachstum. Derzeit lädt Berichten zur Folge nur etwa ein Fünftel der PC-Spieler ab 14 Jahren Spiele legal aus dem Internet herunter. In Zukunft werden jedoch immer mehr Computer-Spieler von Download-Diensten Gebrauch machen. Ein weiterer Grund für das Wachstum dieses Marktes in den nächsten Jahren ist die steigende Internetbandbreite in privaten Haushalten.

"Der steigende Umsatz spiegelt das starke Interesse der Deutschen an Computerspielen wider", so Manfred Gerdes vom Bitkom. "Rund 31 Prozent der Über-14-Jährigen spielen solche Spiele auf dem PC - das sind etwa 20 Millionen Bundesbürger", so Gerdes weiter.

Am beliebtesten bei den Jugendlichen seien dabei kostenlose Spiele. Kostenpflichtige Spiele würden bislang nur von etwa 4,4 Prozent der Nutzer heruntergeladen, so der Verband.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Sony GTK-XB5 leistungsstarkes One Box Party Soundsystem (200 Watt Ausgangsleistung, Extra Bass, Bluetooth, NFC, Licht- und DJ-Effekte)
Sony GTK-XB5 leistungsstarkes One Box Party Soundsystem (200 Watt Ausgangsleistung, Extra Bass, Bluetooth, NFC, Licht- und DJ-Effekte)
Original Amazon-Preis
197,92
Im Preisvergleich ab
168,99
Blitzangebot-Preis
181,99
Ersparnis zu Amazon 8% oder 15,93

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden