Electronic Arts liefert Windows-Spielehits für den Mac

PC-Spiele Der weltgrößte Spielehersteller Electronic Arts hat am späten Freitagabend bekannt gegeben, dass vier von sechs für den Mac angekündigten Spielehits nun für die Besitzer von Apple-Rechnern verfügbar sind. Es handelt sich um eine Reihe von Titeln, die schon auf dem PC sehr erfolgreich waren. Sowohl "Harry Potter and the Order of the Phoenix", "Need for Speed: Carbon" und "Battlefield 2142", als auch "Command & Conquer: Tiberium Wars" können ab Morgen über Apples Online-Store erworben werden. Bald sollen die Spiele auch im Handel für den Mac erhältlich sein. Apple begrüßte EAs Engagement für den Mac als Spieleplattform.

Electronic Arts hatte die Einführung der bekannten Spiele für den Mac vor einigen Wochen grundlos verschoben. Künftig will man den Abstand zwischen der Fertigstellung der Titel und deren Auslieferung verkürzen. Es sei das erklärte Ziel, die Spiele nach der Fertigstellung der Windows-Version so früh wie möglich für den Mac auf den Markt zu bringen wie nur möglich, so das Unternehmen.

Die Spiele werden nicht speziell für den Mac entwickelt, sondern nutzen die "Cider" genannte Technologie der Firma TransGaming. Damit ist es möglich, Windows-Spiele auf Intel-basierten Mac-Rechnern zu nutzen. Die Besitzer älterer Systeme, die noch auf IBMs PowerPC-Architektur basieren, haben dabei das Nachsehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
549
Im Preisvergleich ab
529
Blitzangebot-Preis
499
Ersparnis zu Amazon 9% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden