Telecom Italia: Alice bald auch in den Niederlanden

Wirtschaft & Firmen Wie die Telecom Italia-Tochter HanseNet in Hamburg mitgeteilt hat, wird die Marke "Alice" künftig auch in den Niederlanden Einzug halten. Neben Deutschland, sind Telefon- und Internetanschlüsse von Alice bereits in Frankreich und Italien verfügbar. Derzeit gibt es in Europa rund 10 Millionen "Alice-Kunden", so ein Sprecher von HanseNet. Durch den Start von Alice in den Niederlanden möchte man die Zahl der Kunden weiter steigern. Den Vertrieb der Marke in den Niederlanden wird die Telecom Italia-Tochter BBned übernehmen, die mit ihrem DSL-Netz etwa 85 Prozent des Landes abdeckt.

Durch die Übernahme des Zugangsgeschäfts von AOL, hatte der italienische Telekom-Konzern im vergangenen Jahr seine Marktposition in Deutschland erheblich gestärkt. In Deutschland hat die Telecom Italia mit HanseNet derzeit rund 2,18 Millionen DSL-Kunden.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit einem erneuten Kundenanstieg. "Wir gehen davon aus, dass das DSL-Geschäft in der zweiten Jahreshälfte wieder anzieht", so ein Sprecher. Dies wolle man auch durch günstigere Preise erreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Mittelerde Ultimate Collector's Edition [Blu-ray]
Mittelerde Ultimate Collector's Edition [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
349,99
Im Preisvergleich ab
251,99
Blitzangebot-Preis
219,97
Ersparnis zu Amazon 37% oder 130,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden