Nintendos Wii bleibt auch weiterhin Mangelware

PC-Spiele Nintendos Wii ist zweifelsohne die bisher erfolgreichste Spielkonsole der nächsten Generation. Zwar hat Microsoft seine Xbox 360 bereits rund ein Jahr früher auf den Markt geworfen, doch mittlerweile wurde Nintendos neue Konsole genauso oft verkauft wie das Produkt aus Redmond. Schon kurz nach der Markteinführung wurde klar, dass die Nachfrage so groß sein würde, dass Nintendo mit der Produktion der Wii kaum nachkommen würde. Vor allem in den USA muss man, wenn man eine Wii erwerben will, in vielen Regionen lange suchen, bis man fündig wird. Die Japaner wollten auf die Engpässe mit einem Ausbau der Produktionskapazitäten reagieren.

Daraus wird wohl vorerst nichts, wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes berichtet. Den Angaben zufolge sollten bereits ab Juni mehr Wii-Konsolen produziert werden können, doch da es zu Engpässen bei dringend benötigten Komponenten kommt, musste Nintendo seine Planung ändern. Deshalb sei vorerst nicht damit zu rechnen, dass sich die Lage entspannt, heißt es.

In der zweiten Jahreshälfte 2007 werde sich gegenüber dem bisherigen Zustand wahrscheinlich kaum etwas ändern, so die von DigiTimes zitierten Komponentenhersteller. Die Wii soll bis Juni weltweit bereits über 9,27 Millionen Mal ausgeliefert werden sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
Original Amazon-Preis
5.329,84
Im Preisvergleich ab
5.298,24
Blitzangebot-Preis
4.263,18
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1.066,66

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden