AMD will erste Quad-Core-CPUs rechtzeitig liefern

Hardware Nachdem AMD monatelang mit Schwierigkeiten bei der Arbeit an seinen neuen Quad-Core-Prozessoren mit dem Codenamen "Barcelona" zu kämpfen hatte, legte sich der CPU-Hersteller inzwischen auf den 10. September als Termin für deren Markteinführung fest. In den vergangenen Tagen tauchten nun erneut Spekulationen über eine weitere Verspätung auf. Gegenüber den Kollegen von BetaNews hat AMD die Berichte einiger britischer IT-Publikationen nun entschieden dementiert. Diese hatten zuvor gemeldet, dass AMD im September nur mit einer 1,9-Gigahertz-Variante von "Barcelona" mit niedriger Leistungsaufnahme auf den Markt kommen würde.

AMD teilte mit, dass sich an der schon vor einiger Zeit ausgegebenen Zeitplanung nichts geändert habe. Die Produktion der angekündigten "normalen" Variante von Barcelona mit einem Kerntakt von jeweils 2,0 Gigahertz sei erfolgreich angelaufen. Man sei im Plan für deren Verkaufsstart und wolle bereits in diesem Monat mit der Auslieferung beginnen, so das Unternehmen weiter.

Der offizielle Termin für die Markteinführung der ersten "Barcelona"-Prozessoren bleibt aber weiterhin der 10. September.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden