Apple patentiert extra großes Touchpad für Laptops

Hardware Der Elektronikhersteller Apple hat einen neuen Patentantrag eingereicht, der beschreibt, wie ein besonders großes Touchpad an einem Laptop funktionieren soll. Dabei bringt das Steuerungsgerät sogar eine gewisse Intelligenz mit. Wer oft an einem Laptop arbeitet und längere Texte schreibt, dürfte sich bereits darüber geärgert haben, dass man ständig das Touchpad berühert und plötzlich in ganz anderen Fenstern schreibt. Das überdimensionale Touchpad von Apple soll erkennen, ob der Nutzer gerade tippen will oder wirklich das Touchpad benutzt.

Dazu sollen Sensoren zum Einsatz kommen, die die Lage der Hände beobachten. Wie genau das geschehen soll, lässt Apple offen indem einfach alle theoretischen Möglichkeiten genannt werden. Das große Touchpad soll sich auch für komplizierte Gesten nutzen lassen, also nicht nur für die Steuerung des Mauszeigers. Wie das funktioniert, zeigt Apples iPhone.

Weitere Informationen: Patentantrag von Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden