Beta des neuen Windows-Live-Portals jetzt verfügbar

Microsoft Nachdem Microsoft kürzlich in Japan ein erstes Bild des neuen Windows-Live-Portals gezeigt hatte, steht ab sofort eine erste Betaversion zur Verfügung. Jeder interessierte Nutzer kann sich das neue Portal anschauen und die Funktionen ausprobieren. Es soll in der Zukunft die jetzige Webseite Live.com ersetzen und die neue Oberfläche der Live-Dienste einführen. Das neue Portal fungiert als "Windows Live Home" und soll einen Überblick über alle wichtigen Live-Dienste geben. Dazu gehört die direkte Einbindung der Mails aus Windows Live Hotmail sowie die Einträge aus dem Windows Live Calendar.


Außerdem hat man die Möglichkeit, Fotos und Blog-Einträge direkt im Windows Live Space einzustellen. Der Status des auf dem heimischen Rechner installierten Windows Live OneCare wird ebenfalls dargestellt.

Wie die derzeitige personalisierbare Live-Homepage auch, hat man als angemeldeter Nutzer die Möglichkeit, die Startseite nach den eigenen Wünschen anzupassen. Dazu gehören verschiedene News-Feeds und Gadgets, beispielsweise das Wetter in der Heimatstadt.

Weitere Informationen: Windows Live Home

Vielen Dank an Martin Hauser für die Information!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:10 Uhr CUBOT R9 3G WCDMA Smartphone 5,0 Zoll Android 7.0, Quad Core 2GB RAM+16GB ROM, 5MP+13MP Kameras 2600mAh, LED-Benachrichtigung Fingerabdruckscanner Metall-Körper,Dual SIM Ohne VertragCUBOT R9 3G WCDMA Smartphone 5,0 Zoll Android 7.0, Quad Core 2GB RAM+16GB ROM, 5MP+13MP Kameras 2600mAh, LED-Benachrichtigung Fingerabdruckscanner Metall-Körper,Dual SIM Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 16,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden