YouTube-Video half bei Suche nach Notebook-Dieb

Internet & Webdienste Ein auf YouTube veröffentlichtes Video einer Überwachungskamera hat dafür gesorgt, dass der Dieb eines Notebooks gestellt werden konnte. Der Mann aus Neuseeland wurde gefilmt, wir er sich langsam in einem Geschäft bewegte und dann einen Laptop in seinem Mantel verschwinden ließ. Das Video wurde mit der Musik vom Pink Panther unterlegt und auf der Videoplattform YouTube veröffentlicht. Dort wurde es von über 500.000 Personen auf der ganzen Welt aufgerufen. Einer der Betrachter erkannte den Mann und alarmierte die Polizei. Der 50-jährige Dawson Anthony Bliss bekannte sich anschließend vor Gericht schuldig.

Der Richter Gary MacAskill verurteile den Neuseeländer zu einer Strafzahlung in Höhe von 1485 Dollar sowie Schadensersatz in Höhe von 1478 Dollar. In der Vergangenheit wurde schon diverse Straftaten via YouTube festgestellt. So konnte beispielsweise die norwegische Polizei einen Mann festnehmen, der seine waghalsige Autofahrt bei YouTube zur Schau gestellt hat.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden