Microsoft zeigt neu gestaltetes Windows-Live-Portal

Microsoft In einem Briefing mit der japanischen Presse hat Tetuya Onoda, der japanische Windows Live Director, ein Bild des kommenden Windows-Live-Portals gezeigt. Es soll in der Zukunft die jetzige Webseite Live.com ersetzen und die neue Oberfläche der Live-Dienste einführen. Das neue Portal fungiert als "Windows Live Home" und soll einen Überblick über alle wichtigen Live-Dienste geben. Dazu gehört die direkte Einbindung der Mails aus Windows Live Hotmail sowie die Einträge aus dem Windows Live Calendar. Außerdem hat man die Möglichkeit, Fotos und Blog-Einträge direkt im Windows Live Space einzustellen. Der Status des auf dem heimischen Rechner installierten Windows Live OneCare wird ebenfalls dargestellt.


Quelle: Liveside.net

Wie die derzeitige personalisierbare Live-Homepage auch, hat man als angemeldeter Nutzer die Möglichkeit, die Startseite nach den eigenen Wünschen anzupassen. Dazu gehören verschiedene News-Feeds und Gadgets, beispielsweise das Wetter in der Heimatstadt. Wann das neue Windows Live Home an den Start gehen soll, ist noch nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:55 Uhr Bluetooth Kopfhörer In-Ear Wireless Ohrhörer IPX7 Wasserdicht Headphone Drahtlose Headset Earphone Earbuds sports mit MIC & CVC 6.0 Noise Cancelling für iPhones & Android SmartphonesBluetooth Kopfhörer In-Ear Wireless Ohrhörer IPX7 Wasserdicht Headphone Drahtlose Headset Earphone Earbuds sports mit MIC & CVC 6.0 Noise Cancelling für iPhones & Android Smartphones
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 25% oder 6,45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden