Microsoft kündigt erneut ein Spiel für Nintendo DS an

Nintendo Konsolen Eigentlich sind Microsoft und Nintendo im Konsolenmarkt Konkurrenten. Nun kommt es jedoch wieder einmal zu einer etwas seltsamen Situation. Mit Viva Pinata hat Microsoft gestern ein neues Spiel für eine Konsole von Nintendo angekündigt. Mario und Luigi werden aber wohl nie auf der Xbox 360 Einzug halten. Viva Pinata ist bereits seit längerem für Microsofts eigene Xbox 360 erhältlich. Das Spiel soll nun auch für den Nintendo DS angeboten werden - noch 2007 soll übrigens auch eine Version für den PC erscheinen. Die DS-Ausgabe soll auf der Xbox-Variante basieren. Die Entwicklung übernimmt das Microsoft-eigene Studio Rare.


Die Bedienung wird dabei für die Nutzung des Nintendo DS angepasst. Besonders interessant dürfte vor allem die Verwendung der WLAN-Fähigkeiten des DS sein. Rare gehört seit 2002 zu Microsoft. Die Redmonder hatten damals zunächst 51 Prozent der Anteile von den Gründern erworben, später kaufte man Nintendo die anderen 49 Prozent ab. Insgesamt wurden damals rund 380 Millionen US-Dollar investiert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS XL im Preisvergleich

Tipp einsenden