Demnächst keine Spar-Version der Xbox 360 mehr?

PC-Spiele Gestern berichteten wir darüber, dass Microsoft in den USA den Preis seiner Spielekonsole Xbox 360 um 50 US-Dollar senken will. Das geht aus einer Werbebroschüre des Einzelhändlers Wal-Mart hervor. Dort wird das Gerät für 349 US-Dollar angeboten. Jetzt berichtet das amerikanische Spielemagazin Joystiq, dass Microsoft das Core-Modell seiner Konsole abschaffen will. Dabei bezieht man sich auf Quellen des Einzelhändlers Best Buy, wonach keine neuen Lieferungen dieser Konsole geplant sind. Fans der Xbox 360 hatten sich bereits gefreut, da das Core-Modell nach der Preissenkung auf dem preislichen Niveau einer Nintendo Wii gewesen wäre.

Allerdings sollte man bedenken, dass diese Meldung auf der Aussage eines Best-Buy-Mitarbeiters basiert - Microsoft selbst wollte noch keine Stellungnahme abgeben. Mitte Juli hieß es noch, dass die Xbox 360 Core ein wichtiges Mitglied der Produktfamilie ist und somit nicht abgeschafft wird. Denkbar wäre aber, dass die Redmonder die Verkaufszahlen nicht beeinflussen wollen, bevor es eine offizielle Ankündigung gibt.

WinFuture Preisvergleich: Aktuelle Spielekonsolen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:10 Uhr Powerbank 22400 mAh Externe Batterie mit 3 USB Ausgängen
Powerbank 22400 mAh Externe Batterie mit 3 USB Ausgängen
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
29,90
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 3,99

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden