Zwei Drittel der Deutschen sind per Email erreichbar

Internet & Webdienste Elektronische Post ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zwei Drittel der Über-14-Jährigen (61 Prozent) haben inzwischen eine persönliche Email-Adresse. Zwischen West (62 Prozent) und Ost (57 Prozent) gibt es dabei kaum Unterschiede. Dafür aber beim Geschlecht. Männer (69 Prozent) verfügen viel häufiger über eine Email-Adresse als Frauen (53 Prozent). Grundlage für die Angaben ist die monatliche Erhebung "WebMonitor" von BITKOM und dem Meinungsforschungsinstitut forsa. 1000 Deutsche wurden im Juli repräsentativ befragt. "Emails haben sich nun endgültig im privaten und beruflichen Umfeld als Kommunikationsform durchgesetzt. Sie gehören zu den meist genutzten und bedeutendsten Diensten des Internet-Zeitalters", sagte Prof. August-Wilhelm Scheer, Präsident des BITKOM.

Die Nutzung elektronischer Post ist über alle Altersgruppen hinweg weit verbreitet. Während bei den 18- bis 29-Jährigen 87 Prozent eine Email-Adresse haben, sind es bei den 45- bis 59-Jährigen immerhin noch 71 Prozent. Eine viel größere Rolle als das Alter spielt die Bildung.

So verfügen gerade einmal 34 Prozent der Deutschen mit Hauptschulabschluss über eine Email-Adresse, bei den Personen mit Abitur sind es 79 Prozent. Unabhängig von Alter oder Bildung gilt: Absoluter Spitzenreiter bei der Nutzung von Emails sind die Beamten. In ihrer Gruppe haben 89 Prozent eine persönliche Email-Adresse. Damit liegen sie selbst vor den Schülern und Studenten, die auf 79 Prozent kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden