Ethernet wird schneller: 40 & 100 Gigabit/s in Arbeit

Hardware Die schnellsten Ethernet-Verbindungen übertragen Daten mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde. Jetzt hat das für den Standard zuständige Institute of Electrical and Electronic Engineers (IEEE) eine Steigerung der Geschwindigkeit auf 40 bzw 100 Gigabit pro Sekunde beschlossen. Nachdem man sich zunächst nicht auf eine der beiden Geschwindigkeiten einigen konnte, wurde nun eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die Spezifikationen für beide Stufen entwickeln soll. Sollte das IEEE die Spezifikation wie geplant gegen Ende des Jahres bestätigen, könnte schon Mitte 2010 ein neuer Standard verabschiedet werden.

Unter dem neuen Standard, dessen Bezeichnung IEEE 802.3ba lautet, sollen beide Geschwindigkeiten zusammengefasst werden. Darauf hat man sich nach monatelangem Streit geeinigt. Hintergrund waren verschiedene Anwendungsgebiete unterschiedlicher Interessengemeinschaften.

Sowohl für 40, als auch 100 Gigabit pro Sekunde will man unter anderem Verbindungen mit 10-Meter-Kupferkabeln und 100-Meter-Glasfaserkabeln in die Spezifikation aufnehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden