Nintendo verkauft 2,3 Millionen Wii in Nordamerika

PC-Spiele Nachdem Nintendo bereits auf dem japanischen Markt seine Konkurrenz aus dem Hause Sony und Microsoft problemlos hinter sich lassen konnte, steht der Erfolg nun auch in Nordamerika fest. Insgesamt konnten im ersten Halbjahr 2007 2,3 Millionen Konsolen verkauft werden. Laut den Marktforschern der NPD Group wurden davon 2,1 Millionen Exemplare in den USA verkauft, der Rest in Kanada. Allein im Juni konnte die Wii 381.800 mal verkauft werden. Zum Vergleich: Microsoft konnte im letzten Monat 198.400 Exemplare der Xbox 360 verkaufen, Sony von seiner Playstation 3 nur 98.500 Stück. Allerdings ist zumindest für Sony ein Aufwärtstrend zu erkennen.

Nachdem dort der Preis für die Konsole auf 499 US-Dollar gesenkt wurde, stiegen die die Verkaufszahlen deutlich an. Sony vermeldete gegenüber der Presse einen Anstieg um 135 Prozent, allerdings liegen noch keine konkreten Zahlen vor.

WinFuture Preisvergleich: Aktuelle Spielekonsolen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden