WD präsentiert neue 'umweltfreundliche' Festplatten

Wirtschaft & Firmen Der US-Festplattenhersteller Western Digital hat eine neue Festplatten-Reihe vorgestellt. Diese zeichnet sich im Gegensatz zu anderen Geräten vor allem durch ihren reduzierten Stromverbrauch aus. Insgesamt sollen die Festplatten bis zu 40% weniger Strom verbrauchen. Wie Western Digital in einer Pressemitteilung erklärt, reduziert sich durch den geringeren Stromverbrauch der CO2-Ausstoß um bis zu 49 Kilogramm pro Festplatte und Jahr. Weiter sollen die neuen Platten leiser arbeiten und niedrigere Betriebstemperaturen bieten.

In den neuen umweltfreundlichen Festplatten setzt das Unternehmen erstmals eine neue Technologie namens "IntelliPower" ein. Dabei werden je nach Nutzung der Festplatte die Geschwindigkeit, sowie Transferrate und Cache angepasst.

Die neue Festplatten-Reihe, welche den Namen "GreenPower" trägt, soll in Größen zwischen 320 GByte und einem Terabyte angeboten werden. Die erste Festplatte der "GreenPower"-Reihe wird noch in diesem Monat als externe Festplatte auf den Markt kommen. Die internen Festplatten sollen im Laufe des dritten Quartals folgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden