Vodafone Deutschland: Umsatz sinkt um 6 Prozent

Wirtschaft & Firmen Der Mobilfunkbetreiber Vodafone Deutschland hat vor kurzem seine aktuellen Zahlen vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen in Deutschland trotz neuer Kunden einen Umsatzrückgang um sechs Prozent verzeichnen muss. Im zweiten Quartal dieses Jahres ist die Zahl der Vodafone-Kunden in Deutschland um 800.000 auf 31,62 Millionen Kunden angestiegen. Davon nutzen bereits 2,74 Millionen den Festnetzersatz Vodafone Zuhause, so ein Sprecher des Unternehmens.

Mit 24,3 Prozent des Mobilfunkumsatzes, machen Datendienste und Kurznachrichten den größten Teil des Umsatzes bei Vodafone aus. Als Grund für den Umsatzrückgang gibt Vodafone gesunkene Preise für Handytelefonie, sowie Preisrückgänge beim Roaming an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden