Windows-PDA für Blinde & Sehbehinderte vorgestellt

Hardware Handys und PDAs werden immer mehr zu allgegenwärtigen Begleitern. Blinde und sehbehinderte Menschen können derartige Geräte jedoch meist nicht nutzen, was sich nun aber ändern soll. Die US-Firma GW Micro hat kürzlich einen PDA vorgestellt, der speziell für blinde oder stark sehbehinderte Menschen gedacht ist. Das "VoiceSense" getaufte Gerät arbeitet mit einer modifizierten Version von Windows CE und verfügt über ein Audio-basiertes Leitsystem, das die zahlreichen Funktionen zugänglich machen soll. Es bietet einen voll funktionsfähigen Messenger, Web-Browser, Mp3-Player, einen UKW-Empfänger sowie eine Variante des MSN Messenger.


Beim VoiceSense wird auf ein normales Display vollkommen verzichtet. Stattdessen befindet sich auf der Oberfläche ein Perkins-Braille-Keyboard. Im Innern arbeitet ein 540 MHz schneller PXA270 Prozessor, dem ein Gigabyte RAM zur Seite steht. Der Blinden-PDA verfügt über WLAN, USB-Anschluss, Audio Ein- und Ausgänge und Slots für SD- und CF-Karten.

Mit einer Akkuladung sollen bis zu 12 Stunden Dauernutzung möglich sein. Da das Produkt natürlich kaum für den Massenmarkt gedacht ist, fällt leider auch der Preis dementsprechendhoch aus. Der Hersteller verlangt satte 1900 US-Dollar für das Gerät.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden