Microsoft: Jedes Jahr 60 Mio. illegale Windows-PCs

Windows Microsoft versucht seit Jahren mit verschiedenen Maßnahmen gegen die illegale Verbreitung seiner Software vorzugehen. Vor allem das Betriebssystem Windows wird häufig ohne eine ordnungsgemäß erworbene Lizenz installiert. Auf der derzeit stattfindenden Worldwide Partner Conference haben die Redmonder nun konkrete Zahlen genannt. Nach Angaben von Mike Sievert, Corporate Vice President Windows Product Marketing, geht man in Redmond davon aus, dass jedes Jahr auf 60 Millionen PCs die eine oder andere Form eines illegalen Windows-Betriebssystems installiert wird. Dies deckt sich mit den früher veröffentlichten Angaben, dass rund 20 Prozent aller XP-Systeme illegal eingesetzt werden.

Auch in Deutschland dürften mehrere Millionen Computer mit einer nicht lizenzierten Version des Betriebssystem genutzt werden. Sievert kündigte weitere Schritte gegen illegale Windows-Kopien an, nannte aber keine weiteren Details. Er zeigte sich zuversichtlich, dass man die Zahl der unlizenzierten Installationen durch die in Windows Vista integrierte neue Echtheitsüberprüfung eindämmen kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren132
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden