Jeder vierte Internetnutzer besucht Spieleseiten

Internet & Webdienste Wie die Marktforscher von comScore herausgefunden haben, ruft inzwischen jeder vierte Internetnutzer Spielseiten auf. So besuchten im Mai 2007 weltweit 217 Millionen Leute diverse Gaming-Portale - im Vergleich zum letzten Jahr stellt dies ein Wachstum um 17 Prozent dar. "Das Spieleseiten inzwischen ein Viertel der Internetbevölkerung erreichen zeigt deutlich, dass das Spielen inzwischen zu einem globalen Phänomen geworden ist", sagte Bob Ivins, Executive Vice President von comScore Europe. Diese Tatsache macht Webseiten, die sich mit dem Thema "Spiele" beschäftigen, auch für Werbetreibende interessant.

Zu den beliebtesten Anlaufstellen gehören die Portale von Yahoo und MSN. So konnte sich Yahoo im Mai mit 53 Millionen Besuchern den ersten Platz sichern. Mit 40 Millionen Besuchern landete das Spieleportal von MSN auf dem zweiten Platz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden