Günstiges iPhone nano doch nicht mehr dieses Jahr

Telefonie Gestern berichteten wir über eine Prophezeiung der Analysten von JP Morgan, wonach noch in diesem Jahr eine günstigere Variante des iPhones von Apple auf den Markt kommen soll. Inzwischen hat das Unternehmen diesen Bericht selbst dementiert. Demnach stellte JP Morgan klar, dass den Aussagen der Analysten "die nötige Substanz fehlt". Dennoch hält man an der Theorie fest, dass es ein iPhone nano geben wird, allerdings nicht mehr in diesem Jahr. Stattdessen geht man nun davon aus, dass Apple ein iPhone mit Unterstützung des UMTS-Standards auf den Markt bringen könnte, da dies immer wieder von den Kunden gefordert wird.

Die Analysten gehen derzeit davon aus, dass dieses neue Modell in der ersten Hälfte des Jahres 2008 erscheinen wird. Apple selbst äußert sich wie immer nicht zu den Plänen für neue Produkte.

WinFuture Bildergalerie: Apple iPhone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr Mini PC, Desktop Computer, ( Beelink M1, Apollo Lake N3450, HD Graphics, 4GB / 64 GB, Gigabit Ethernet, 4K, USB3.0, Dual-Band Wi-Fi, Dual Output - VGA&HDMI ) MINI PC Windows 10, Mini Computer (4G/64G(Beelink m1) )Mini PC, Desktop Computer, ( Beelink M1, Apollo Lake N3450, HD Graphics, 4GB / 64 GB, Gigabit Ethernet, 4K, USB3.0, Dual-Band Wi-Fi, Dual Output - VGA&HDMI ) MINI PC Windows 10, Mini Computer (4G/64G(Beelink m1) )
Original Amazon-Preis
184,99
Im Preisvergleich ab
184,99
Blitzangebot-Preis
147,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 37
Im WinFuture Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden