Behörden sollen umweltfreundliche Hardware kaufen

Hardware Die Europäische Union hat gestern eine neue Regelung verabschiedet, die vorsieht, dass alle Behörden und andere Institutionen aus dem öffentlichen Sektor in Zukunft ausschließlich Hardware und andere Geräte einkaufen dürfen, die mit dem Energy Star Logo versehen sind. In allen Mitgliedsländern der EU sollen die Vorgaben in Sachen Energieeffizienz gelten. Das Energy Star Logo kennzeichnet Geräte, die bestimmte Vorgaben in Sachen Energieverbrauch einhalten und wurde von der EU entwickelt. Seit einigen Jahren beteiligen sich auch die USA.

Mittlerweile gibt es eine Datenbank, in der Unternehmen verzeichnet sind, deren Produkte die Voraussetzungen für die Kennzeichnung mit dem Energy Star Logo erfüllen. Die Regelungen für die Vergabe des Logos sehen konkrete Vorgaben für die verschiedensten Geräte vor, darunter auch PCs, Drucker und Kopierer.

Inzwischen liegen die Vorgaben in der Revision 4.0 vor, die noch einmal niedrige Werte für Stromverbrauch und andere Einschränkungen vorsehen. Unter anderem wurde festgelegt, dass PC-Netzteile einen bestimmten Wirkungsgrad erreichen müssen. Mit jeder neuen Revision werden schärfere Richtlinien festgelegt.

Weitere Informationen: EU-EnergyStar.org
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden