USA: PlayStation 3 ab Mitte Juli 100 Dollar billiger?

PC-Spiele In der nächsten Woche beginnt in den USA die Spielemesse E3. Auch Sony wird dort vertreten sein und für seine PlayStation 3 die Werbetrommel rühren. Wie jetzt bekannt wurde, soll der Preis der Konsole kurz nach Beginn der Messe um 100 US-Dollar gesenkt werden. Verschiedene Quellen aus dem Handel sollen bestätigt haben, dass zumindest in den USA eine Preissenkung stattfinden wird. Dort wird ausschließlich das teurere Modell mit einer 60-Gigabyte-Festplatte angeboten, nachdem die 20-Gigabyte-Variante wegen schlechter Verkaufszahlen eingestellt wurde.

Die US-Elektronikkette Circuit City will die PlayStation 3 ab 15. Juli zum Preis von 499 US-Dollar vertreiben. Inzwischen steht jedoch fest, dass es sich dabei nicht um ein spezielles Angebot handelt, sondern auch andere Händler die Preise zu diesem Zeitpunkt auf knapp 500 US-Dollar senken werden.

Den Angaben zufolge soll die Konsole schon ab 12. Juli günstiger angeboten werden. Am gleichen Tag wird Sony auf der E3 eine Pressekonferenz geben. Ob die Preissenkung auch in Europa Einzug halten wird, ist bisher nicht bekannt. Sony verweigert jeden Kommentar.

Update (10:37 Uhr): Mittlerweile hat ein Sony-Sprecher verlauten lassen, dass es nach wie vor keine Pläne für eine Preissenkung gebe.

WinFuture Preisvergleich: Sony PlayStation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr REXING v1P Dash Cam Dual vorne und hinten mit 260 Grad Winkel 1080P HD Nachtsicht Auto Vehicle Dashboard Kamera
REXING v1P Dash Cam Dual vorne und hinten mit 260 Grad Winkel 1080P HD Nachtsicht Auto Vehicle Dashboard Kamera
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
62,78
Ersparnis zu Amazon 22% oder 17,20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden