Microsoft: Garantiefrist der Xbox 360 wird verlängert

Microsoft Wie wir bereits am Dienstag berichtet haben, scheint der Softwaregigant Microsoft mit seiner Spielkonsole Xbox 360 einige Probleme zu haben. So soll Berichten zufolge rund ein Drittel aller verkauften Konsolen Hardware-Probleme aufweisen. Nun haben sich die Redmonder selbst zu Wort gemeldet und Fehler bei der Spielkonsole eingeräumt. Um die Kunden zu besänftigen, möchte das Unternehmen die Garantiefrist für die Xbox 360 nun auf drei Jahre verlängern. Dieses Vorhaben wird Microsoft rund 850 Millionen Euro kosten.

"Die Mehrheit der Xbox 360-Besitzer sind mit ihrer Konsole sehr zufrieden und dies vom ersten Tag an. Die Reparaturanfälligkeit hat jedoch einige unserer Kunden frustriert und dafür möchten wir uns entschuldigen", so Robbie Bach, Chef von Microsofts Unterhaltungssparte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden