Microsoft entwickelt eigenes Web-Fernsehen ala Joost

Microsoft Die Erfinder von Skype und KaZaA arbeiten derzeit mit "Joost" an einem Projekt, das Fernsehen über das Internet mit Hilfe von Peer-To-Peer-Technologie salonfähig machen soll. Bei Microsoft arbeitet man an einem ähnlichen Projekt und verlässt sich dabei auf die Hilfe eines erfahrenen Partners. Microsoft kooperiert für sein "LiveStation" getauftes Projekt mit der Firma Skinkers zusammen, einem Unternehmen, das seit Jahren eine Technologie anbietet, mit der diverse Inhalte auf eine Vielzahl von Endgeräten zu verteilen. Bisher ist Skinkers vor allem im Geschäftskundebereich tätig.


Mit LiveStation will man nun eine Plattform für Online-Fernsehen anbieten, die man als "interaktives Live-TV auf dem PC, das einfach funktioniert" beschreibt. Die Software wird von Skinkers zusammen mit Microsofts Forschungsabteilung entwickelt und soll Online-Fernsehen für viele Anwender zugänglich machen, ohne dass für die Einrichtung eines "Senders" großer finanzieller Aufwand nötig ist.

Wie Joost setzt man für LiveStation ebenfalls auf Peer-To-Peer-Technologie, um hohe Kosten für Infrastruktur und Hardware zu vermeiden. Ziel ist es, eine Plattform zu entwickeln, die skalierbar, sicher und stabil arbeitet. Als Frontend dient dabei die von Microsoft als Flash-Konkurrent vorgestellte Silverlight-Technologie, die zusätzlich für Interaktivität sorgen soll, um zum Beispiel zusätzliche Inhalte anzubieten oder Werbung anklickbar zu machen.

LiveStation wird im Rahmen eines Betaprogramms getestet, für das sich jedermann bewerben kann. Der große Unterschied zu Joost soll darin bestehen, dass es sich um Live-Fernsehen handelt und nicht um OnDemand-Inhalte. Eine erste Version des Produkts soll im Oktober an den Start gehen.

Weitere Informationen: LiveStation Beta-Anmeldung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
71,89
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,10
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden