'100-Dollar-Laptop' soll in 2009 nur 50 Dollar kosten

Hardware Mit dem "XO" genannten "100-Dollar-Laptop" hat das Massachussetts Institute of Technology (M.I.T.) einen Rechner speziell für die Bedürfnisse von Schülern in den ärmeren Regionen der Welt entwickelt. Derzeit werden in einigen Ländern bereits die ersten Geräte ausgeliefert. Derzeit fallen pro Laptop noch Kosten von rund 150 US-Dollar an, doch wenn es nach den Initiatoren des Projekts geht, soll der Preis in den kommenden Jahren stark nach unten gehen. Schon im Jahr 2009 will man den "100-Dollar-Laptop" soweit gedrückt haben, dass er seinem Namen nicht mehr gerecht wird.

Nach Angaben von Mary Lou Jepsen, Chief Technology Officer des One Laptop Per Child Programms, das den Laptop entwickelt hat, soll das Gerät dann zu einem Preis von nur noch 50 US-Dollar produziert werden können, da keine kommerziellen Interessen dahinter stehen.

Ab September soll der Vertragsfertiger Quanta, der auch für zahlreiche bekannte Markenhersteller produziert, mit der massenhaften Auslieferung beginnen. Innerhalb eines Jahres will man dann drei bis fünf Millionen Geräte ausliefern.

Jepsen rechnet nach dem Beginn der Massenproduktion mit einer stark steigenden Nachfrage. Schon im zweiten Produktionsjahr will man rund 150 Millionen Geräte liefern. Dabei setzt man auf eine besonders gute Position gegenüber der Konkurrenz von kommerziellen Anbietern wie Intel, die bereits ähnliche Produkte angekündigt haben.

Um den Preis fallen zu lassen, will auch die Kosten der Komponenten drücken, allen voran das Display. Bei kommenden OLPC-Produkten soll die Leistungsaufnahme weiter reduziert werden. Die nächste Generation des "XO" soll außerdem über WiMAX ins Internet gehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden