Software-Entwickler gibt Tochter den Namen "Vista"

Windows Vista Im Jahr 2005 sorgte ein Software-Entwickler aus Schweden für Aufsehen, als bekannt wurde, dass er seinen neugeborenen Sohn nach der gleichnamigen Suchmaschine den Namen Google Kai gab. Jetzt hat ein Microsoft MVP seiner Tochter den Namen des neuen Windows Vista gegeben. Die am 18. Mai geborene Vista Avalon Simser, ist das Kind des kanadischen Software-Entwicklers Bil Simser. Vater Simser begründet die Entscheidung, seiner Tochter den Namen Vista zu geben, mit dem Wunsch nach einem ausgefallenen Namen.

Zuvor hätten er und seine Frau zunächst für einen Jungen geplant, der Dev Orion Simser genannt werden sollte - die Initialen würden in diesem Fall DOS lauten. Als dann feststand, dass das Kind ein Mädchen werden würde, begann die Suche nach einem passenden Namen.

Dabei kam man schließlich auf den Namen Vista, wobei sich Simser aber nicht ausschließlich vom Namen des gleichnamigen Windows-Betriebssystems inspirieren ließ. Die Eltern entschieden sich schließlich für Vista, weil das Wort auch im Italienischen existiert, wo es für Ausblick oder Ansicht steht.

Schlussendlich sei Vista einfach nur ein schöner Name, so Simser in seinem Weblog. Anhand der Reaktionen auf den Namen, könne man in Zukunft immerhin erkennen, ob es sich beim Gegenüber um einen normalen Menschen oder einen Nerd handele, so Simser etwas augenzwinkernd.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren98
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden