Spezifikationen des DDR3-Speichers stehen fest

Hardware Der Joint Electron Device Engineering Council (Jedec) hat heute die endgültigen Spezifikationen des kommenden Double Data Rate 3 (DDR3) Speichers festgelegt. Der zukünftige Arbeitsspeicher wird mehr Leistung bringen und gleichzeitig weniger Strom verbrauchen. Demnach werden die Module mit einer Spannung von 1,5 Volt auskommen. Zum Vergleich: Der aktuelle DDR2-Speicher benötigt 2,5 Volt. Die Leistung wird unter anderem durch einen größeren Pre-Fetch Buffer verbessert. Er wird von 4 Bit auf 8 Bit vergrößert.

Die Vorteile der neuen Technologie sollen vor allem in Anwendungen mit einem hohen Speicherbedarf zum Tragen kommen. Aber auch Notebooks und andere mobile Computer werden davon profitieren, schließlich wird weniger Strom verbraucht, so dass die Akkus länger halten können.

Der Jedec geht davon aus, dass die Module zwischen 512 Megabyte und acht Gigabyte groß sein werden. Die darauf verbauten Chips können zwischen 800 und 1600 Millionen Übertragungen pro Sekunde verarbeiten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Jukebox Multimedia Musikbox Legend 501 Bluetooth, USB, SD, MP3 CD, Radio
Jukebox Multimedia Musikbox Legend 501 Bluetooth, USB, SD, MP3 CD, Radio
Original Amazon-Preis
250
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
200
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden