Nintendo verbreitet Wii-Spiele von Hobby-Entwicklern

PC-Spiele Nintendo hat heute angekündigt, dass eine neue Plattform namens WiiWare gestartet wurde, die von Hobby-Entwicklern genutzt werden kann, um Spiele für die Konsole Wii zu entwickeln. Etwas Ähnliches bietet Microsoft mit XNA Game Studio Express für die Xbox an. Entwickler können WiiWare nutzen, wenn sie ein kleines Budget haben, aber ihre großen Ideen umsetzen wollen, heißt es in der Ankündigung. Dabei können nahezu alle Features der Konsole genutzt werden, auch die intuitive Bedienung mittels bewegungssensitiven Eingabegeräten. Genaue Informationen zur Entwicklungsumgebung gibt es aber noch nicht.

Die entwickelten Spiele können dann über den Wii Shop Channel verkauft werden. Interessierte Spieler bezahlen wie üblich mit ihren Wii Points. Die ersten Werke der Hobby-Entwickler werden von Nintendo Anfang 2008 erwartet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Neewer tragbare Stativ 62 Zoll / 158 Zentimeter mit 1/4-Zoll-Schnellwechselplatte und Wasserwaage, Professional Alluminium-Legierung Stativkopf für DSLR Spiegellose Video-CamcorderNeewer tragbare Stativ 62 Zoll / 158 Zentimeter mit 1/4-Zoll-Schnellwechselplatte und Wasserwaage, Professional Alluminium-Legierung Stativkopf für DSLR Spiegellose Video-Camcorder
Original Amazon-Preis
48,50
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
41,22
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,28
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden