BitTorrent-Suchmaschinen filtern geschützte Inhalte

Internet & Webdienste Die Betreiber des BitTorrent-Suchmaschinen TorrentSpy und isohunt stecken derzeit mitten in rechtlichen Auseinandersetzungen mit der US-amerikanischen Filmindustrie. Da beide Angebote ebenfalls aus den USA stammen, müssen sie sich auch an die dort geltenden Gesetze halten. Genau dies bezweifelt die Filmindustrie jedoch und versucht gleichzeitig, an Informationen zu den Nutzern der Suchmaschinen zu gelangen. In der letzten Woche wurde TorrentSpy von einem Gericht dazu gezwungen, Aufzeichnungen zu den Aktivitäten seiner Nutzer an die Filmindustrie weiterzugeben.

Diese Anordnung wurde jedoch vorerst ausgesetzt, weil die Betreiber der Suchmaschine dagegen vorgehen wollen. In der Zwischenzeit haben sie jedoch ein neues System eingeführt, mit dem urheberrechtlich geschützte Inhalte gefiltert werden sollen. Es soll auch bei isohunt zum Einsatz kommen.

Die Vertreter der Filmindustrie können mit Hilfe eines "FileRights" genannten Werkzeugs urheberrechtlich geschützte Inhalte bei den beiden Suchmaschinen ausfindig machen. Sie müssen dann lediglich den Hash-Code der zu löschenden Dateien eingeben, um die Inhalte auf den an das System angeschlossenen Webangeboten filtern zu lassen.

Die Betreiber der Suchmaschinen löschten bestimmte Einträge auf Wunsch der Rechteinhaber auch bisher schon. Mit FileRights wird der Umgang mit dem Löschaufforderungen der Filmindustrie lediglich automatisiert. Man geht davon aus, dass sie sich so einen Vorteil in den rechtlichen Auseinandersetzungen mit den Filmfirmen verschaffen wollen.

Derzeit sind die Filter noch in Arbeit - ab wann sie eingesetzt werden sollen, steht noch nicht fest.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Tipp einsenden